Willkommen

Ob brasilianische Samba, finnischer Tango, Gipsyswing, Klezmer, japanische Geishalieder, irische Jigs oder Klassik — das TRIO INFERNALE versetzt in Klangwelten, die weit über das Gewohnte von Weltmusikgruppen hinausgehen.

Die Arrangements, die die drei Musikerinnen für ihre ungewöhnliche Besetzung — Violine, Gitarre und Cello — selbst schreiben sind variantenreich, ausgefeilt und zeigen Liebe zum Detail.

Was man hört und sieht, ist pure Lebensfreude — leidenschaftlich und ausdrucksstark — gemischt mit instrumentaler Verve und Virtuosität, rundum ein sehr unterhaltsamer Abend auf hohem Niveau.

Das Trio hat sich musikalisch keine Grenzen gesetzt. Auch außerhalb der konzertanten Auftritte werden durch ihre Musik Veranstaltungen wie Preisverleihungen, Firmen- und Eröffnungsfeiern, Dinner oder private Feste zu einem besonderen Erlebnis.


		Trio Infernale bei den Neuöttinger Arkadienhofkonzerten
		Ein drei-minütiger Film mit Impressionen vom Trio-Infernale-Konzert
		am 9. Juli 2010 im Mauthof in Neuöttingen in Oberbayern. Hinweis: Der Film befindet sich auf den Webseiten des Fernsehsenders RFO. Sie verlassen trio-infernale.net wenn Sie ihn betrachten.
Home Neues Termine Stilrichtungen Bühnen CDs Gästebuch Kontakt Kritiken Firmenkunden Corinna de la Ossa Anne Braatz Ingrid Westermeier Navigationsleiste
Konzept, Gestaltung: Carlos Hammer | Programmierung: Yarin Kaul | Impressum

Handy ohne Grundgebühr